Europäische Datenschutz-Grundverordnung

DSGVO

In eigener Sache und Datenschutzerklärung

   

Wir suchen neue Mitglieder

 

Informationen

   

Wichtige LINKS

 

Informationen

   

Saisonabschlussfeier am 24.03.2019 im Boßelhus

Nach der starken Saison2017/18 mit vier Meistertiteln für den Klootschießer- und Boßelerverein "Lat em loopen" Moorwarfen e.V. waren alle Mitglieder gespannt auf das Abschneiden der Mannschaften in den höheren Ligen. Nach den letzten Punktwettkämpfen der Saison 2018/19 fand erneut die obligatorische Abschlussfeier im Vereinsheim "Boßelhus" statt.

Der Vorsitzende Peter Kohlrenken lobte die Kameradschaft innerhalb des gesamten Vereins und dankte allen für ihren unermüdlichen Einsatz. Insbesondere richtete er sich dabei auch an die Senioren, die immer dann einspringen, wenn Not am Mann oder an der Frau ist. Sein Dank galt aber auch den Mannschaftsführern/innen Petra Otten und Carola Doden bei den Frauen, Renke Schmoll und Malte Kohlrenken bei der ersten Männermannschaft sowie Enno Adden und Alfred Kirstein von der Zweiten. Für die Männer III und V sind Karl-Heinz Janßen und Gerhard Eilers zuständig.

Die Punktwettkampfsaison sei wider Erwarten gut verlaufen. Die erste Mannschaft schaffte den Klassenerhalt in der Bezirksklasse durch ein Unentschieden im letzten Heimwettkampf. Durch die Ergebnisse der anderen Teams reichte es am Ende sogar noch für Platz fünf. Die Männer III wurden erneut Vizemeister im JFrauenmannschaft 2018/19everland - zum fünften Mal hintereinander. Die Männer V hatten wiederholt mit Verletzungssorgen zu kämpfen, kamen am Ende aber doch auf den dritten Platz.

Die Frauen traten wieder mit acht Werferinnen an und wurde zum Anfang der Saison in die fünfte Kreisliga eingestuft. Mit nur einer Niederlage holten die Frauen in dieser Saison die Meisterschaft. Die zweite Männermannschaft warf nach ihrem Aufstieg in der 4. Kreisklasse und holte dort ebenfalls den Titel. Damit ist eine weitere gute Saison für den Verein gelungen.2. Männer I 2018/19

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden Pokale für die besten Gruppen der Mannschaften übergeben. Bei den Frauen erhielt die Gummigruppe die Auszeichnung. Der W.-Hibbeler-Pokal ging an die Gummigruppe der Zweiten. Der Rainer-Groß-Pokal für die erste Mannschaft ging nach acht Jahren nicht an die zweite Gummi- sondern diesmal an die zweite Holzgruppe.

   

Online seit: 19.08.2009

letzte Änderung: 06.04.2019

--- AKTUELL --- AKTUELL ---

 

   

Zugang für Mitglieder

   
© KBV "Lat em loopen" Moorwarfen e.V.