Europäische Datenschutz-Grundverordnung

DSGVO

In eigener Sache und Datenschutzerklärung

   

Wir suchen neue Mitglieder

 

Informationen

   

Wichtige LINKS

 

Informationen

   

Der Klootschießer- und Boßelerverein „Lat em loopen“ Moorwarfen e.V. ist mit der Saison 2018 / 2019 sehr zufrieden. Dies wurde bei der Jahreshauptversammlung am Freitag, 20.04.2019 im Vereinsheim “Boßelhus“ vom Vorsitzenden Peter Kohlrenken deutlich erwähnt. Er zeigte sich erfreut über die gute Beteiligung der Mitglieder an der Zusammenkunft. Nach seinen Begrüßungsworten standen Ehrungen für langjährige Mitglieder an. Heiko Dirks vom Kreisvorstand und Uwe Schmoll, 2.Vorsitzender von „Lat em loopen“ übernahmen diese Aufgabe.

Die silberne Ehrennadel und eine Urkunde des Friesischen Klootschießerverbandes für 25 Jahre erhielten Volker Meyer-Hardieck und Wolfgang Gawenda. Bernd Liesen, Nicole Meinen und Siegmund Netcel, die verhindert waren, erhalten die Auszeichnung zu einem späteren Zeitpunkt. Wilfried Eims ist schon 40 Jahre dabei. Dafür bekam er die goldene Ehrennadel nebst Urkunde. Noch länger ist Siegfried Siebels als Friesensportler aktiv, nämlich bereits 60 Jahre. Die Diamantnadel und Urkunde nahm er dafür gerne und mit Stolz in Empfang. Nach dieser umfangreichen Ehrung gab Kohlrenken seinen Jahresrückblick.

Der Verein hatte sportlich eine schwere Saison vor sich, denn drei Mannschaften mussten nach den Meisterschaften aus der Vorsaison in neuen Ligen antreten. Dies gelang sehr gut. Die erste Männermannschaft schaffte mit Platz 5 den Klassenerhalt in der Bezirksklasse. Die Frauen traten nun wieder mit 8 Werferinnen an und wurden in die neue 5. Kreisliga des Landesverbandes eingestuft. Hier gab es nur eine Niederlage und am Ende mit deutlichem Vorsprung die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die 4. Kreisliga. Die zweite Männermannschaft schaffte nach der Meisterschaft in der 5. Kreisklasse Nord-West auch den Titelgewinn in der 4. Kreisklasse und damit den Aufstieg in die 3. Kreisklasse. Die Männer III wurden zum 5. Male in Folge Vizemeister in der Kreisklasse Jeverland und die Männer V belegten am Ende der Saison Platz 3 in ihrer Klasse.

Bei der Stadtmeisterschaft und den Kreispokalen gab es keine Titel, aber immer gute Platzierungen. Als letztes Team holten die Männer II den Kreismeistertitel nach Moorwarfen. Außer diesen sportlichen Aktivitäten ist der Verein auch noch bei anderen Veranstaltungen mit von der Partie. So richtete er den Neujahrsempfang für das Dorf aus, der bei den Gästen gut angekommen ist. Weiter stand das traditionelle Besenwerfen mit dem Bürgerverein auf dem Programm. Die Vorstandsmitglieder und Mannschaftsführer müssen etliche Termine bei Sitzungen der Verbände wahrnehmen. Dies alles kostet viel Zeit. Für das Engagement dankte der Vorsitzende seinen Kollegen.

Nach diesem Rückblick legte Kassenwart Gerhard Eilers seine Bilanz vor. Der Verein hat nach wie vor eine gesunde Kassenlage. Die Kassenprüfer Renke Schmoll und Rolf Willms bescheinigten ihm eine korrekte Arbeit und beantragten seine Entlastung. Diese wurde einstimmig erteilt. Da Renke S. ausscheiden musste, wurde Dr. Andre Hering neu gewählt.

Anträge lagen nicht vor und so konnte man gleich auf den Tagesordnungspunkt Verschiedenes übergehen. Hier berichtete Jelde Schmoll vom Festausschuss über den Stand der Planungen für das 100. Jubiläum. Am 1. Februar 2020 soll ein Kommersabend im „Boßelhus“ stattfinden. Hier sollen die Vertreter der oberen Verbände, der Bürgermeister und weitere Ehrengäste ihre Grüße überbringen. Im Sommer 2020 soll dann ein Festwochenende vor dem „Boßelhus“ und „Old Schoolhus“ stattfinden mit Tanz am Samstag und Ehrungen am Sonntag. Über den genauen Ablauf wird dann zu gegebener Zeit berichtet.

In den Sommermonaten soll wieder trainiert werden. Hierzu werden die Mannschaftsführer demnächst die Termine bekannt geben. Im August geht es dann wieder mit der 46. Stadtmeisterschaft, ausgerichtet von „Fleu herut“ Jever richtig los.

Nachdem es keine Wortmeldungen mehr gab, schloss Kohlrenken die Jahreshauptversammlung mit einem dreifachen „Fleu herut“

   

Online seit: 19.08.2009

letzte Änderung: 02.03.2021

--- AKTUELL --- AKTUELL ---

INFOSCHREIBEN Corona

   

Zugang für Mitglieder

   
© KBV "Lat em loopen" Moorwarfen e.V.